Krisenstab in der Pfarrei

Informationen zu den stattfindenden Gottesdiensten

Seit einigen Wochen tagt regelmäßig der Krisenstab der Pfarrei (bestehend aus Pastoralteam, Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat), um zu beraten, welche Konsequenzen die aktuelle Pandemielage für unsere Pfarrei hat.

In seiner Sitzung am 8.4. hat der Krisenstab entschieden, das folgende Inzidenzwerte Einfluss haben, am 29.04. wurde diese Regelung bestätigt.:

 

  • Bis zu einer Inzidenz von 100 können Gottesdienste unter Einhaltung aller bekannten Maßnahmen gefeiert werden.
  • Bei einer Inzidenz bis 150 sind Anpassungen ratsam. Ob damit die Reduzierung der Personenzahl um 30% oder auch die Absage von Gottesdiensten an einzelnen Kirchorten gemeint sind, wird vor Ort entschieden.
  • Bei einer Inzidenz bis 200 sind Anpassungen auf jeden Fall notwendig. Gottesdienste sollen nach Möglichkeit im Freien gefeiert werden.
  • Ab einer Inzidenz von 200 sind Gottesdienste im Freien möglich.

Bitte informieren Sie sich in den Schaukästen Ihrer Gemeinde, so dass Sie aktuelle Anpassungen erfahren. Auch auf den Homepages werden die aktuellen Informationen veröffentlicht.