25.03.2020: Näher*innen für Mund-Nasen-Schutz gesucht

An vielen Stellen wird momentan zur Minimierung des Risikos einer Ansteckung mit dem Corona-Virus dringend Mund-Nasen-Schutz gebraucht. So hat sich etwa die JVA Bochum mit einer Anfrage an die Pfarreien in Bochum gewandt. Dort werden derzeit 1000 Stück gebraucht.

Wir wollen als Pfarrei gerne helfen und suchen Menschen in den Gemeinden, die im Nähen bewandert sind und Mundschutz nähen können.

Melden Sie sich gerne, wenn Sie sich engagieren möchten. Sie können sich auch melden, wenn Sie nicht nähen können aber dringend einen solchen Mundschutz brauchen. Kontakt und weitere Informationen bei Claudia Giesen (Tel. 0172/2511063 oder Email: claudia.giesen@gemeinderat.st-johannes-bo.de)

Eine Nähanleitung finden Sie hier: 

Nähanleitung Mund-Nasen-Schutz

Der Stoff wird zur Verfügung gestellt bzw. wenn er angeschafft wird, werden die Kosten durch die JVA erstattet.