kfd St. Johannes

kfd ist...

  • mit mehr als einer halben Million Mitgliedern in 5.300 pfarrlichen Gruppen der größte Frauenverband und der größte katholische Verband Deutschlands.
  • eine Gemeinschaft, die trägt, und in der Frauen in verschiedenen Lebenssituationen sich wechselseitig unterstützen.
  • ein Verband von Christinnen, die sich mutig und wirksam für andere einsetzen.
  • eine Weggemeinschaft in der Kirche, in der Frauen ihren Glauben neu entdecken und Kirche mitgestalten.
  • ein Verband, in dem Frauen Vielfalt erleben, u. a. durch Kontakte und Begegnungen mit Frauen anderer Konfessionen und Kulturen.
  • ein Forum für Initiativen im politischen Raum, in das jede Frau Vorschläge einbringen kann, Gesellschaft mitzugestalten.

Diesem Leitbild fühlen auch wir uns, die kfd St. Johannes verbunden.

Als christliche Frauengemeinschaft treffen wir uns zu Glaubensveranstaltungen wie unserer monatlichen Frauenmesse, Glaubensgesprächen, Andachten und mehr, pflegen aber gleichermaßen das gesellige Miteinander vom gemeinsamen Frühstück, gemeinsamen Feiern, Vorträgen, über kleine und große Ausflüge bis zu Kabarettabenden. Vorschläge oder die Mitgestaltung aus den Reihen der Frauen sind ausdrücklich erwünscht!

Mit ca. 270 Mitgliedern sind wir eine recht große Gemeinschaft. Damit jedoch nicht allein der Altersdurchschnitt wächst, freuen wir uns über jede Frau, die den Weg zu uns findet. Gerade das Miteinander und der Austausch zwischen den verschiedenen Generationen gibt unserer Gemeinschaft viel. Je bunter wir sind, desto größer kann unsere Vielfalt sein.

Also schauen Sie einfach bei uns rein, wo immer es Ihnen gefällt (siehe Programm).

Sie sind herzlich willkommen!

Coronavirus

Liebe Frauen, aufgrund des Coronavirus müssen ja leider in der nächsten Zeit alle Veranstaltungen der kfd St. Johannes Bochum-Wiemelhausen verschoben werden oder sogar ausfallen. Damit unsere Mitglieder merken, dass wir an sie denken, schicken wir ihnen auf diese Art einen

irischen Segen

Geh Deinen Weg ruhig mitten in Lärm und Hast, und wisse welchen Frieden die Stille schenken mag.

Steh mit allen auf gutem Fuße, wenn es geht, aber gib dich selber nicht auf dabei.

Sage deine Wahrheit immer ruhig und klar und höre die anderen auch an, selbst die Unwissenden, Dummen - sie haben auch ihre Geschichte.

Laute und zänkische Menschen meide. Sie sind eine Plage für das Gemüt.

Freue dich an deinen Erfolgen und Plänen. Strebe wohl danach weiterzukommen, doch bleibe bescheiden. Das ist ein guter Besitz im wechselnden Glück des Lebens.

Sei du selber - vor allem: Heuchle keine Zuneigung, wo du sie nicht spürst.

Nimm den Ratschluss deiner Jahre mit Freundlichkeit an, und gib deine Jugend mit Anmut zurück, wenn sie endet.

Pflege die Kräfte deines Gemüts, damit es dich schützen kann, wenn Unglück dich trifft, aber überfordere dich nicht durch Wunschträume. Viele Ängste entstehen durch Enttäuschung und Verlorenheit.

Mit all ihrem Trug, ihrer Plackerei und ihren zerronnenen Träumen - die Welt ist immer noch schön !

Dieser irische Segen ist aus dem Jahr 1692, aber immer noch gültig, auch für das Jahr 2021 !

Die kfd-Vorstandsfrauen wünschen ihnen und ihren Familien ein gesundes, friedliches Neues Jahr und bis wir uns wiedersehen halte Gott euch fest in seiner Hand !

Veranstaltungen

Logo kfd

Kontakt

Vorsitzende: Ruth Schmidt

02 34/7 56 35
kfd.jo@st-johannes-bo.de